Beratungskompetenz im Beruf Beratungskompetenz Bildungsurlaub: Grundkurs Beratungskompetenz  

Zur veränderten Rolle der Beratenden in der modernen Gesellschaft

In Ihrem beruflichen Alltag haben Sie mit vielfältigen Beratungssituationen und unterschiedlichen Gesprächspartnern oder klienten im Einzelgespräch oder in der Gruppe zu tun. Als effektive "Methode" hat sich die personzentrierte Gesprächsführung bzw. Beratung bewährt. Sie hat ihre Grundlage in der Gesprächspsychotherapie von Carl Rogers, einem der bedeutendsten Vertreter der humanistischen Psychologie.

Im Zentrum des Grundkurses stehen die drei Grundelemente: Kongruenz, Akzeptanz und Empathie .Besonderes Interesse gilt dem Verstehen Lernen: tiefer erspüren, was der andere meint, wie es ihm oder ihr geht und was er "eigentlich" sagen will, ist ebenso Grundlage der helfenden Gesprächs wie auch das Kennen Lernen der eigenen spontanen Reaktionen auf andere und das, was sie in uns auslösen und warum.

Das Hinführen zu einer akzeptierenden Grundhaltung ist Hintergrund und Basis einer personzentrierten Gesprächsführung. Ein entsprechendes Gesprächsverhalten wird eingeübt und neue Wege im Gespräch werden erprobt. Dabei wird gelernt, Gesprächspartner an den Kern ihrer Frage oder ihres Problems zu begleiten, so dass sie von dort aus neue Schritte in Richtung Lösung (ver)suchen können.

Termin/e

Frankfurt:
Montag 08.05. bis Freitag 12.05.2017 jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

Mainz
Mo 23.01.2017 bis Fr 27.01.2017 jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

Ort

Haus am Dom in Frankfurt
Haus am Dom, Domplatz 3, Frankfurt
Mainz: Erbacher Hof

Kosten

280,00 € in Frankfurt, Kosten in Mainz bitte erfragen €

in Frankfurt ohne Mittagessen
in Mainz mit Mittagessen

Anmeldung

Frankfurt
Kath. Erwachsenenbildung Frankfurt
Tel.: 069- 8008718-460
Email: keb.frankfurt@bistumlimburg.de

Mainz: Tel.: 06131/253289

Referent/innen

Birgit Winter